Kinderohrringe – ausgefallene Schmuckstücke für die Kleinen

Die Mama trägt Ohrringe! Da sie für ihre Kleinen ein Vorbild ist, wollen diese natürlich genauso hübsch wie die Mama sein und Ohrringe tragen. Die Auswahl an Schmuckstücken für Kinder ist groß. Allerdings wird der Schmuck meist aus sehr teuren Materialien wie Gold oder Silber hergestellt oder er enthält Nickel, wogegen viele Menschen allergisch sind. Längere Ohrringe sind aufgrund des Materials oftmals zu schwer zu tragen. Verzichten möchten die kleinen Mädchen darauf dennoch nicht. Spezielle Kinderohrringe sehen nicht nur toll aus, sondern haben noch weitere positive Eigenschaften.

Was ist das Besondere an Kinderohrringen?

Kinderohrringe sind für Kinder gemacht! Sie sind somit meist niedlich, verspielt oder je nach Anlass können die Schmuckstücke auch etwas eleganter, aber immer noch kindgerecht sein. Ein außergewöhnliches Material, das für die Herstellung von Kinderohrringen geeignet ist, ist Kautschuk.

Kautschuk lässt sich verflüssigen, wodurch es in jede nur vorstellbare Form gebracht werden kann. Dadurch kann man aus diesem umweltfreundlichen Material zauberhafte Kinderohrringe in allen erdenklichen Mustern und Motiven herstellen.

Längere Ohrringe aus Edelmetallen weisen meist ein hohes Gewicht auf. Zudem sind sie oftmals sehr pflegebedürftig. Bei kleinen Mädchen mit langen Haaren, können sich die Haare in den feinen Gliedern von Ketten, die an Ohrringen angebracht sein können, verheddern und empfindlich ziepen. Metalle können Allergien hervorrufen. Zudem sind die Ohrringe meist schwer und neigen zum Anlaufen, wenn sie längere Zeit nicht getragen wurden. Darüber hinaus spielen und toben kleine Mädchen ebenso gerne wie die Jungs, wodurch schnell defekte an den Ohrringen entstehen können.

Kinderohrringe aus Kautschuk sind äußerst robust. Das Material ist flexibel und weich. Sollten sich die Haare mal in den Ohrringen verfangen, verheddern sie sich nicht in feinen Gliedern. Kinderohrringe sind zudem sehr pflegeleicht. Bei Verunreinigungen reicht es meist aus, die Schmuckstücke einfach unter klarem Wasser abzuspülen. Bei hartnäckigen Verunreinigungen hilft ein Tropfen Spülmittel. Kinderohrringe weisen eine sehr hohe Lebensdauer auf. Viele Motive sind so schön, dass sie sogar noch im Jungendalter oder gar Erwachsenenalter getragen werden können. Wenn die Kinderohrringe einmal monatlich mit einem Tropfen Öl eingerieben werden, erhöht sich die Lebensdauer!

Kinderohrringe für jeden Anlass

Kinderohrringe gibt es für jeden Anlass. Ob für die Schule, den Kindergarten oder einen besonderen Anlass wie eine Hochzeit. Die Motive sind mal verspielt, niedlich oder elegant. Durch das robuste Material sind sie stets eine wundervolle Begleitung im Alltag. Es gibt sogar ganze Kollektionen an Kinderschmuck, sodass sich zum Beispiel Ketten, Ringe und Armbänder perfekt auf die Kinderohrringe abstimmen lassen.

Mietze OhrringeWunderschöne ausgefalle Schmuckstücke wie Katzen Ohrringe oder die Mieze Ohrringe können die Kleinen nicht nur im Alltag, sondern auch zu einem festlichen Anlass tragen. Passend zu den Kinderohrringen gibt es auch noch ein wunderschönes Katzen Armband.

Raketen OhrringeHeutzutage wollen nicht mehr nur die Jungs den Weltraum erobern, sondern auch Mädchen wollen Astronautin werden. Die Mädchen freuen sich dementsprechend über Kinderohrringe wie die Raketen Ohrringe. Und so manche junge Dame hat den einen oder anderen Comicheld als Vorbild und freut sich über die Pow Explosion Ohrringe.

Weitere schöne Kinderohrringe

Es gibt noch viele weitere schöne Kinderohrringe, die zu vielen Anlässen getragen werden können wie zum Beispiel:

Die Vorteile von Kinderohrringen im Überblick

Kinderohrringe haben herkömmlichen Ohrringen gegenüber viele Vorteile wie:

  • aus Kautschuk
  • softes Material
  • geringe Verletzungsgefahr
  • recyclebar
  • umweltbewusst
  • geringes Eigengewicht
  • flexibel bei jeder Bewegung
  • leicht zu reinigen
  • robust
  • langlebig
  • pflegeleicht